Team

Ruth Menges

Die gute Seele vom Kinderchor ist unsere Ruth Menges auch „Tante Ruth“ genannt. Sie betreut die Kinder und Jugendlichen schon seit der Gründung des Chores und ist üblicherweise in den Singstunden dabei, und für kleinere und größere Belange der Kinder zuständig. Bei ihr gibt es nie ein „Nein“ – nichts ist ihr zu viel.

 

 

P1070108

Ralf Klefenz – genannt „Chef“ – ist neben der Betreuung der Kinder für alle technischen Dinge zuständig. Außerdem ist er immer da, wenn es etwas zu organisieren und/oder feiern gibt. Ein Musical ohne Ralf – schlichtweg undenkbar. Angefangen bei der Bühnenplanung, Bühnenbau, Organisation und Bau von Requisiten bis hin zum Abbau nach einer erfolgreichen Aufführung ist er für uns der „MANN FÜR ALLE FÄLLE“.

 

 

DSC_0536

Caroline Klefenz  ist ebenfalls zur Betreuung der Kinder und Jugendlichen zuständig. Darüber hinaus werden von ihr sämtliche Mails, Briefe und diverse Elterninfos geschrieben und verschickt. Sie ist bei der Organisation und Durchführung aller Events mit an vorderster Front und Sabine ruft in Planungsphasen oft „Fragen wir mein Kleinhirn“ und meint damit Caro ;)) Denn die vergisst so gut wie nichts.

 

 

DSC_304 (2)

Zur Unterstützung seiner Frau und als dreifacher Kinderchor-Papa ist auch Reiner Stier als Betreuer bei den alljährlichen Singfreizeiten und unseren Großprojekten nicht mehr wegzudenken. Für seine ruhige und geduldige Art ist er bekannt und für Sabine ist er oft der ruhende Pol in hektischen Zeiten.

 

IMG_3332

 

Anja Hassis ist immer wieder dabei, wenn es heißt, eine Chorfreizeit, ein großes Musical oder ein sonstiges Event steht an. Sowohl bei der Betreuung als auch bei Bastel- und sonstigen Kreativarbeiten hat sie immer tolle Ideen und steht uns schon seit vielen Jahren mit Rat und Tat und ganz viel Schaffenskraft zur Seite.

 

IMG_3306

Auch Holger Hassis ist ein nicht mehr wegzudenkender Mitstreiter in unserem Team. Sei es Betreuung bei Chorfreizeiten, zur Bühnengestaltung, Bühnenausstattung (man denke an die große Rampe zur Bühne bei „Mama Sambona“) und/oder Requisitenbau für unsere Musicals und anderen Events – Holger ist immer gerne dabei und nicht mehr wegzudenken.